Pippa Middleton im sexy Bikini und oben ohne

Pippa Middleton im Bikini

Foto: YouTube

Eigentlich sollte das glückliche Brautpaar Prinz William und Kate Middleton im Mittelpunkt der royalen Hochzeit stehen. Doch schon in der Fernseh-Übertragung war die internationale Presse einmal mehr von Kates 27-jähriger Schwester Pippa angetan. Als Brautjungfer machte die Schönheit eine ausgesprochen gute Figur. Vor allem ihr wohlproportioniertes Hinterteil hatte es den Paparazzi aus aller Welt angetan. Nun ist die kleine Schwester der Prinzengattin zum wiederholten Male ins Interesse der Yellow Press geraten.

Fotos vom Yacht-Urlaub aus dem Jahr 2006 aufgetaucht

Der Grund sind neue Fotos von einem Urlaub aus dem Jahr 2006: Gemeinsam mit Prinz William, ihrer Schwester Kate sowie den Eltern Carole und Michael spannte Pippa damals auf der Yacht ihres Onkels Gary Goldsmith an der Küste der spanischen Insel Ibiza ein paar Tage aus. Dabei entstanden eine reizvolle Schnappschüsse, die nun in den einschlägigen Medien die Runde machen. Angesichts der Aufnahmen ist dies keine wirkliche Überraschung. Denn Pippa macht in ihrem weißen Bikini nicht nur gut gebräunt eine extrem gute Figur dank ihres durchtrainierten Körpers,

Strategie oder „blanker“ Zufall?

Insbesondere die Fotos von ihrem recht unbekümmerten Wechsel des Bikini-Oberteils dürften dem glücklichen Fotografen eine ganze Stange Geld eingebracht haben. Als wüsste sie nicht von den neugierigen Blicken der Paparazzi sieht Pippa nach dem Ausflug ins kühle Nass auf der Treppe der Jacht und lässt sich scheinbar oben ohne alle Zeit der Welt, um das Bikini-Top zu wechseln. Es ist also vollkommen verständlich, dass Kates Schwester Pippa schon jetzt den Beinamen „Her Royal Hotness“ trägt.

Veröffentlicht wurden die Bilder im Blatt News Of The World. Nach Aussagen von Insidern ist der „Busenblitzer“ nicht gerade ein versehentlicher Fauxpas. Angeblich arbeitet Pippa schon seit Jahren bewusst daran, endlich in die britische Upper Class aufzusteigen und regelmäßig abgelichtet zu werden. Dazu würde auch ihre Liaison mit Alex Louden, dem bekannten Cricket-Star, passen. Mit dem sie inzwischen seit Ende 2010 zusammen ist.

 

Beitrag kommentieren