GNTM: Jorge Gonzalez im Badeanzug auf dem Laufsteg

Jorge Gonzalez

Jorge Gonzalez

Dass man sich den Ruf, ein Paradiesvogel zu sein, erst einmal verdienen muss, ist hinlänglich bekannt. Insbesondere in der Welt der Promis ist dies kein wirkliches Geheimnis. Und so lassen sich viele Kandidaten und Kandidatinnen nicht lumpen und treten immer wieder mit neuen verrückten Ideen an, um sich medienwirksam im Gespräch zu halten.

Wenn es dabei um den durch das Format Germany’s Next Topmodel zu Berühmtheit gelangten Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez geht, steht schon frühzeitig fest, dass die Meldungen mit großer Wahrscheinlichkeit zur großen Erheiterung der Leser beitragen wird.

Immer wieder für eine Überraschung gut

Dass Gonzalez als Couch für die Teilnehmerinnen der Sendung immer wieder mal in High Heels in den schillerndsten Farben schlüpft, ist sozusagen längst kalter Kaffee. Nun aber hat er sich aber erneut etwas Besonderes einfallen lassen. Der 43-Jährige, der eigentlich aus Kuba stammt, war nun im Badeanzug bei Germany’s Next Model zu bewundern.

Einmal mehr stellte er damit nicht zuletzt auch sein komödiantisches Talent unter Beweis. Nicht jedoch, ohne zu erwähnen, dass das Vintage-Modell durchaus in der Vergangenheit auch das eine oder andere im privaten Umfeld zum Einsatz gekommen sei. Ein deutlicher Unterschied immerhin zu den High Heels, die Jorge nach eigener Aussage doch normalerweise nur im beruflichen Zusammenhang zu tragen pflegt.

Gonzalez gibt zu: Trage auch maßgeschneiderte Kleider

Dass sich der zur Überraschung vieler studierte Nuklear-Ökologe das Tragen des figurbetonenden Badeanzugs aber erlauben kann, verwundert angesichts seiner schlanken Figur nicht weiter. Zumal in seinem Kleiderschrank auch manch maßgeschneidertes Kleid des Labels „Benedi“ hängt, wie Gonzalez in Interviews zuletzt mehrfach durchblicken ließ. In den Badeanzug hatte er sich übrigens nicht aus reinem Spaß an der Freude geworfen. Gonzalez stellte in diesem Fall für die GNT-Teilnehmerinnen klar, welche Aufgabe als nächstes auf sie wartete. Ansonsten zeigte sich abermals, dass Couch Gonzalez eher für die unterhaltsamen Untertöne der Show zuständig ist, während Heidi Klum ihrer Rolle als mitunter extrem kritisches Jury-Mitglied treu bleibt.

Beitrag kommentieren