Tara Lynn präsentiert Plus Size Bademode Big is Beautiful für H&M

H&M Bademode große Größen

Tara Lynn für Big is Beautiful | Foto: H&M

Bereits seit Jahren beklagen Ernährungswissenschaftler und viele andere Experten den Trend der Modebranche hin zum Magertrend bei den Models. Nicht selten waren die Damen so dünn, dass man sich als Beobachter ernsthafte Sorgen um die Gesundheit machen konnte. Vor allem Jugendschützer kritisieren das Negativ-Vorbild. Doch schon seit einiger Zeit entdecken die Labels die Zielgruppe der nicht unbedingt gertenschlanken Damen und Herren.

Lynns Erfolg kam mit der neuen Fülle

Auch beim weltweit erfolgreichen Unternehmen H&M gibt es nun abermals einen Bademode für Menschen jenseits der Masse für Mode von der Stange zu bewundern. Rundungen sind in. Für die Präsentation Bademode des Labels konnte man dieses Mal Tara Lynn gewinnen. Und besagte Dame macht ihren Job einmal mehr mit großer Hingabe und entsprechendem Erfolg. Das Besondere in diesem Fall: Lynn selbst war über Jahre hinweg weit entfernt vom Aushängeschild der Liga „Plus size model“. Früher suchte man auch bei ihre die typischen weiblichen Formen eher vergeblich. Mit den Pfunden stieg die Nachfrage für Kampagnen verschiedenster Marken.

Man will dem neuen Trend gerecht werden

Die Kollektion des Unternehmens geht unter dem Titel „Big is Beautiful“ an den Start und widmet sich voll und ganz den Kundinnen mit Übergrößen. Mit der neuen Mode tritt H&M den Beweis an, dass mollig und üppig sehr wohl ausgesprochen sexy sein. Das sieht auch die zuständige Designerin Lisa Hajian in ihren Stellungnahmen in den einschlägigen Zeitschriften so. sie betont, dass man sehr bewusst eine Entscheidung in Richtung des neuen Trends getroffen habe. Man will den Konsumenten mit größeren Größen endlich mehr Auswahl bieten, weil diese Gruppe bisher schlicht zu kurz gekommen sein.

H&M will verstärkt junges Publikum ansprechen

Dabei geht es dem schwedischen Modehaus bei der neuen Bademode gerade auch um die Kunden jüngeren Alters. Im Mittelpunkt stehen nicht nur schlichte einfarbige Badeanzüge. Die Linie „Big is Beautiful“ – kurz „BiB“ ist zudem gespickt mit modischen Highlight mit angesagten Leoprints und anderen Hinguckern für die kommende Sommersaison.

Beitrag kommentieren