Bademode Trends 2011: Monokini

Monokini Apart

Monokini von Apart | Otto

Im Bereich der Bademode kann Frau auch in diesem Jahr wieder auf den Vollen schöpfen. Wieder einmal gibt es alles, was das Herz begehrt. Dabei werden sowohl unzählige Farben und Designs als auch zahlreiche Schnitte bedient. Und natürlich darf in der großen Schatztruhe der Bademoden auch der Monokini nicht fehlen.

Der Sommer 2011 wird vorrangig von glänzendem Gold dominiert werden. Und das betrifft selbstverständlich auch den Monokini. Er wird unter anderem komplett in Gold erstrahlen oder auch mit vereinzelten, goldenen Akzenten verziert werden. Ansonsten wird auch dieses Jahr wieder auf eine große Farbenvielfalt großer Wert gelegt.

Bei den Musterungen ist man in 2011 etwas freizügiger. Neben den geometrischen und grafischen Mustern sind auch die frischen Blumenmuster in diesem Sommer der Hit. Egal ob auffallend bunt oder eher dezent – Blumen sind in diesem Sommer auf dem Monokini einfach der Hit.

Bei den Formen des Monokinis gilt wie immer das Prinzip der Freizügigkeit. Mit dieser Bademode möchte Frau schließlich zeigen, was sie zu bieten hat. Große Aussparungen an den Hüften und an der Taille sind wieder ein absolutes Muss. Dabei kann man selbstverständlich zwischen verschiedenen Varianten wählen. Immer noch sehr beliebt ist zum Beispiel der Monokini, bei dem zwischen der Brust Schnüre im Corsagenstyle geschnürt werden.

Hier ist nicht viel Stoff nötig, was der Bräunung der Haut nur zuträglich ist. Ober- und Unterteil des Monokinis, die ja fest miteinander verbunden sind, werden auch in diesem Sommer wieder recht knapp ausfallen, damit die Damen mit dieser reizenden Bademode immer eine gute Figur machen können.

Beitrag kommentieren